Valentinskaffee 2019

„Valentinskaffee war ein grandioser Erfolg“

CSU Ortsvorsitzender und 2. Bürgermeister Hans Mayer war von dem enormen Zuspruch des Valentinskaffees überwältigt. Die seit dem letzten Jahr wieder ins Leben gerufene CSU Traditionsveranstaltung entpuppte sich als wahrer Besuchermagnet und so konnte der Ortsverband 160 Gäste, darunter viele Familien mit Kindern, im großen Saal des Hotel Gumberger begrüßen.

Die leckeren Kuchen von Sonja Aigner, Marianne David, Ellen Manke, Resi Mayer, Elisabeth Michels, Miriam Nadler, Christine Schafstadler und Traudlinde Theiss fanden reißenden Absatz. Dabei durften selbstverständlich auch die legendären Vogelkiacherl und der nach altem Familienrezept gebackene Egerländer Apfelkuchen von Resi Mayer, der 91jährigenMutter von Hans Mayer, nicht fehlen. Aber was wäre ein solcher Nachmittag ohne freiwillige Helfer und eine engagierte Wirtin (Brigitte Gumberger) mit ihremTeam. Als kleinen Dank für ihr Engagement gab es für alle Damen Applaus und ein hübsches Blumenpräsent.

Hans Mayer konnte unter den zahlreichen Gästen Bezirksrat Simon Schindlmayr, Benedikt Flexeder, den Kandidaten für das EU-Parlament, die Kreisvorsitzende der Frauen-Union Monika Hermann, dieLeiterin der Bundeswahlkreisgeschäftsstelle Birgit Sixt, den Behindertenbeauftragten Konrad Weinzierl sowie die beiden Ehrenmitglieder des Ortsverbands Lothar Lenzing und Rudolf Singer begrüßen. Benedikt Flexeder stellte in einer kurzen Ansprache die Bedeutung der Europäischen Gemeinschaft, die christlichen Werte und die kulturelle Vielfalt ins Zentrum seiner Rede.

 Zu seinem großen Bedauernkonnte Erich Irlstorfer, MdB nicht an der Veranstaltung teilnehmen, da er zu diesem Zeitpunkt noch in Berlin weilte. Er lies Grüße ausrichten und schickte den Damen je einen bunten Valentinsgruß in Form von Primeln und Frühlingsblühern.

Der CSU Ortsverband hatte keine Kosten und Mühen gescheut und zur Unterhaltung Zauberclown und Bauchredner„Fabellini“ engagiert. Dieser bezauberte sein Publikum und seine Puppe „Oskar“ eroberte die Herzen der Zuschauer im Sturm.

So verbrachten die Gästeeinen unvergesslichen und gemütlichen Nachmittag mit ihren Freunden und Bekannten. Zum Ende der Veranstaltung durfte sich jeder noch Kuchen aus dem reichhaltigen Kuchenbuffet mit nach Hause nehmen.

Die Organisatoren Sonja Aigner und Horst David durften viel Lob einheimsen und freuen sich schon heute auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.

Sonja Aigner
-Schriftführerin-

Fotos:
Peter Schwarzfischer


Neues aus dem Ortsverband
Mitgliedsantrag
Sie finden uns auch bei: